Über die Sendung

„Psycho“, „Der Exorzist“ und „Das Schweigen der Lämmer“ gehören zu den bekanntesten Horrorfilmen aus Hollywood. Was nicht jedem bekannt ist, ist die Tatsache, dass sie alle von tatsächlichen Begebenheiten inspiriert wurden. „Behind the Screams“ beleuchtet in vier 50-minütigen Episoden ebenjene Begebenheiten – den Jungen, der von einer dämonischen Macht besessen zu sein scheint, den Axtmörder, der einen Teenager durch den Wald jagt – und zeigt, dass die Realität manchmal verrückter ist als Fiktion.