Was ist Crime + Investigation, warum das Ganze und was erwartet euch ...

Seid dabei, wenn A&E am 29. Juni ab 20.15 Uhr in Crime + Investigation (CI) umbenannt und damit zum ersten und einzigen True-Crime-Sender im deutschsprachigen TV wird. Hier gibt es dann ausschließlich Factual-Crime-Sendungen, rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Warum das Ganze? Weil Crime-Formate auf A&E in den letzten Jahren immer stärker nachgefragt wurden und zunehmend mehr Fans gefunden haben. Deswegen gehen wir nun den konsequenten Schritt, aus A&E den True-Crime-Sender Crime + Investigation zu machen.

Auf CI erwarten euch serielle Investigativ-Formate, die euch mitreißen und an den Ermittlungen teilhaben lassen, hochspannende und emotionale Shows mit Live-Charakter, berühmt-berüchtigte Fälle aus den Schlagzeilen, die neu aufgerollt werden, Geschichten über Menschen in Extremsituationen, die mit lebensverändernden Umständen zu kämpfen haben, und Fälle mit aktuellem Nachrichtenwert und gesellschaftlicher Relevanz.

CI wird auf ein breites Spektrum internationaler wie lokaler True-Crime-Formate setzen sowie aktuelle, brisante und umstrittene Themen aufgreifen. Das Programm umfasst weit über 300 TV-Premieren im Jahr und besteht aus bis zu 80 Prozent eigenproduzierten Formaten des US-Mutterhauses A+E Networks. Zum Portfolio zählen aber auch deutsche Eigenproduktionen, wie die Dokumentation "The Invisible Line – Die Geschichte der Welle" (Arbeitstitel), die voraussichtlich im November 2019 ausgestrahlt wird.

Auf Crime + Investigation steht nicht die Abscheulichkeit der Verbrechen im Vordergrund. Stattdessen werden die Ermittlungsarbeit, die vielfältigen Hintergründe der Taten sowie die psychologischen Umstände thematisiert. Dabei ergründet CI die Spannungsfelder zwischen Täter und Opfer, Recht und Gerechtigkeit, Strafe und Vergeltung, Fakten und Indizien und macht sie für den Zuschauer sichtbar.

Mit Crime + Investigation werden wir den True-Crime-Bereich neu definieren und zahlreiche Dokumentationen und Doku-Reihen in den deutschsprachigen Raum bringen, die informieren, bewegen und vor allem erstklassig unterhalten werden. Authentische Fälle und echte Ermittlungen bewegen uns bereits seit Kain und Abel und befriedigen unser Bedürfnis, die menschliche Psyche mit all ihren gefährlichen Untiefen und Abgründen zu verstehen.

Einige A&E-Formate, ihr habt es sicher schon geahnt, können wir durch die Senderneuausrichtung leider nicht mitnehmen, da sie nicht mehr zu CI passen. Dazu gehören folgende Sendungen: „Storage Wars – Die Geschäftemacher“ (künftig auf HISTORY zu sehen), „Married at First Sight“, „Garage Gold“, „House Rules – Dein Haus, meine Baustelle“, „Tiny House Hunters – Klein und mein“, „Großes Glück im kleinen Haus“, „Tiny Luxury – Luxus XXS“, „Toy Hunter – Der Spielzeugjäger“, „Attic Gold“, „Skin Wars“, „Weding Town – Verliebt, verlobt, verheiratet“, „The Lowe Files – Im Bann des Paranormalen“, „Übersinnliche Phänomene“, „Alexander Hartmann – Reality Hacker“, „Das Medium und der Cop – Paranormale Fälle“.

Crime + Investigation setzt voll und ganz auf Altbewährtes, nämlich wahre Verbrechen, und ist dennoch etwas ganz Neues. Wir sind sicher, ihr werdet es mögen.