Über die Sendung

In einer Zeit, in der unverhohlene Akte von Antisemitismus, Homophobie und Rassismus zuzunehmen scheinen, dokumentiert diese vierstündige Sendung, wie es derzeit um den Hass in Amerika und auch in Großbritannien bestellt ist. Dazu untersucht sie die Lebensumstände von Menschen, die in ihrem eigenen Leben Hass erfahren haben und eine schwierige Kindheit hatten. Durch diese Erfahrungen beeinflusst, setzen sie nun alles daran, Menschen zusammenzubringen und die Gesellschaft positiv zu beeinflussen.

Nächster Sendetermin

Verpassen Sie nicht den nächsten Sendetermin von Divided States - Gegen den Hass:

Sonntag, 27.10., 16.25 Uhr