Über die Sendung

Journalistin Elizabeth Vargas untersucht das mysteriöse Verschwinden von Hannah Upp, eine 32-jährige Lehrerin aus Oregon, die seit 2017 unauffindbar ist, nachdem sie in der Nähe der amerikanischen Virgin Islands in zwei Kategorie-5-Hurrikans geriet. Obwohl es viele ungeklärte Fragen zu Hannahs Verbleib gibt, haben ihre Eltern Grund zur Annahme, dass sie ihr Gedächtnis verloren, sich verirrt hat und ziellos umherwandert.

Vargas will der Familie helfen, die Spur von Hannah wieder aufzunehmen, indem sie Hinweisen aus deren Vergangenheit nachgeht und mit Hannahs Mutter, Freunden sowie Behörden spricht, die noch immer aktiv nach ihr suchen.