Sonderprogrammierung am 25. November

Gewalt gegen Frauen ist allgegenwärtig – auch hierzulande. Daher setzten wir uns bereits in den vergangenen Jahren ür eine Kampagne ein, die in über 100 Ländern mehr als 74 Millionen Menschen zum Stopp von Gewalt gegen Frauen aufrief. Auch in diesem Jahr soll eine umfangreiche Sonderprogrammierung den Fokus auf das Thema richten.

Anlässlich des internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November zeigen wir eine ganztägige Sonderprogrammierung. Zu sehen gibt es: 

„Hinter den Schlagzeilen – Der Fall Jennifer Dulos“ (20:15 Uhr)
„Smart ermittelt – Stockholm-Syndrom“ (21:05 Uhr) 
„Smart ermittelt – Entführt und entkommen“ (22 Uhr)

In der einstündigen Dokumentation „Smart ermittelt – Stockholm-Syndrom“ trifft Elizabeth Smart beispielsweise die Aktivistin und Überlebende einer Entführung. Außerdem im Rahmen der Sonderprogrammierung zu sehen: die aufsehenerregenden Doku-Reihen „Surviving R. Kelly“ (Staffel 2, fünf Folgen ab 8 Uhr) und „Surviving Jeffrey Epstein“ (vier Episoden ab 13:10 Uhr).

 

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Gewalt gegen Frauen beenden – Sonderprogrammierung am 25. November