Tim und Todd Nicholson

Den eineiigen Zwillinge Tim und Todd Nicholson stehen alle Möglichkeiten offen: Sie haben Geld, kommen gut bei Frauen an und sind beliebt. Doch einer der Brüder hegt gegen den anderen einen dunklen Plan...

 

Kindheit und Jugend

Tim und Todd Nicholson werden in den 1940er-Jahren als die Kinder von Ted und Roberta in Chicago geboren. Die Brüder sind von Geburt an unzertrennlich und selbst ihre Eltern können sie nicht auseinanderhalten. Um den ständigen Verwechslungen entgegenzuwirken, beginnt ihre Mutter sie „Tim-Todd“ zu nennen. Für ihre Eltern sind die beiden lediglich eine Person. Der einzige Unterschied zwischen ihnen: Todd ist Rechtshänder, Tim Linkshänder.

Nach einem Umzug nach Los Angeles lassen sich die Eltern scheiden und der Vater zieht daraufhin nach Costa Rica. In der Schule gelten Tim und Todd als kleine Teufel, die Spaß daran haben, sich jeweils als der andere auszugeben. Mit sieben Jahren werden sie der Schule verwiesen, woraufhin sie ihre Mutter auf eine Militärakademie schickt. Kurze Zeit später holt sie ihr Vater nach Costa Rica, wo sie als Zwillinge unter den Einheimischen als kleine Götter angesehen werden. Ihr Vater Ted kümmert sich kaum um sie, führt sie aber an Alkohol heran und lebt in ihrem Beisein das Leben eines Playboys. Zurück in den USA, ist die Mutter mit den Kindern überfordert und gibt sich dem Alkoholkonsum hin.

Im Teenageralter stehen die Brüder zwar immer zueinander, doch die Rivalitäten werden härter.

 

Treuhandvermögen

Im Alter von 21 Jahren erhalten beide ein Treuhandvermögen in Höhe von 500.000 Dollar. Todd verprasst das Erbe, sodass Tim ihm aushelfen muss. Bei einem der Streits zielt Todd mit einer Pistole auf Tim, doch die Waffe blockiert.

Als das Gerücht aufkommt, Todd habe auf seinen Bruder eine Lebensversicherung in Höhe von einer Millionn Dollar abgeschlossen, eskaliert die Situation. Am Ende trifft ein von Tim abgefeuerter Schuss Todds Herz.

 

Verurteilung

Bei der Gerichtsverhandlung setzt sich Roberta stark für ihren Sohn Tim ein, es habe sich um einen Unfall gehandelt. Die Geschworenen bekennen ihn aber für schuldig, er wird im Alter von 22 Jahren zu drei Jahren Haft wegen Todschlags verurteilt.

Nächster Sendetermin

Verpassen Sie nicht den nächsten Sendetermin von Evil Twins - Böse Zwillinge:

Samstag, 04.04., 20.15 Uhr